RideCharge: Taxi-Ruf & Mobile Payment

RideCharge ist ein neuer Dienst aus den USA, der vor allem Geschäftsreisenden das Leben etwas erleichtern soll.

Über eine Anwendung, die direkt auf dem Mobiltelefon installiert wird, können Taxis bestellt werden ohne anrufen zu müssen. Diese Funktion kann bspw. in Meetings, die man nicht extra verlassen möchte, sehr sinnvoll sein. Der Nutzer gibt dazu die Adresse ein, an der er abgeholt werden möchte. Die Anwendung überträgt diese Daten automatisch an ein Taxiunternehmen. Ein “Instant Alert System” sendet dem Nutzer eine Nachricht, sobald das Taxi eingetroffen ist.

Nach der Taxi-Fahrt können Nutzer von RideCharge dank einer Mobile Payment Lösung bargeldlos bezahlen. Der Betrag muss lediglich über die Applikation eingegeben und bestätigt werden. Danach erhält der Nutzer ein “E-Receipt” über seinen Online-Account. Diese werden für die Abrechung im Unternehmen verwendet. So muss der Reisende keinen Schwung an Quittungen mit sich herum tragen.

Derzeit können nur T-Mobile und AT&T/Cingular Kunden dieses System nutzen. Die Anwendung funktioniert laut Werbefilm auf allen Telefonen. Woanders habe ich jedoch nur BlackBerry und Windows Mobile Geräte gelesen. RideCharge ist in 21 Großstädten der USA verfügbar. Das Netz soll weiter ausgebaut werden. Sollte eine Kooperation mit einem Taxi-Unternehmen vor Ort nicht gegeben sein, erhält der Nutzer zumindest die Telefonnummern von Taxi-Zentralen in der Umgebung.

%d bloggers like this: