Google Maps mobile nun auch mit Street View Funktion

Google Maps mobile kommt in der neuen Version nun mit einer neuen Funktion, der “Straßenansicht”. Der bereits aus dem stationären Internet bekannte “Street View” wurde mobilisiert und könnte gerade für Touristen eine interessante Sache sein.

Per Satellitenbild kann der Tourist einen ersten Eindruck gewinnen. Die räumliche Orientierung gewinnt er, da die Umgebung selbst, seien es Straßenecken, Gebäude oder Sehenswürdigkeiten, mit der “Straßenansicht” realistischer und in optimierter Perspektive dargestellt werden.

Ich selbst bin im jetzigen Urlaub ein großer Fan von google Maps mobile geworden. Abends im Hotel mal schnell per Wlan mit dem Handy geschaut, was man am nächsten Tag erkunden möchte und wie man dahin kommt. Einfach klasse!

Aber auch von unterwegs kann Google Maps ganz nützlich sein. Dank GPS- oder Funkzellenortung wird die aktuelle Position festgestellt. Über die Suchfunktion werden Restaurants, Hotels, Museen, Sehenswürdigkeiten oder andere POIs gefunden. Google Maps zeigt dann eine Wegbeschreibung mit passendem Bildmaterial aus Street View (360-Grad-Panoramafotos der Straßenzüge).

Obwohl es Street View auch in Deutschland geben soll, konnte ich leider kein Bildmaterial ausfindig machen. Deswegen habe ich folgend mal ein Beispiel aus New York. Suche eines italienischen Restaurant in der Nähe vom Empire State Building:

Suche über Google Maps

Suche über Google Maps

Wegbeschreibung mit Bildmaterial aus Street View

Wegbeschreibung mit Bildmaterial aus Street View

Um Google Maps herunterladen zu können, müssen Sie lediglich mit Ihrem Mobiltelefon auf www.google.de/gmm gehen.

%d bloggers like this: