Flughafen San Francisco führt SMS-Service ein

Passagiere und Besucher des Flughafen San Francisco (SFO) können ab jetzt den neuen SMS-Dienst nutzen, um Ankunftszeiten abzufragen, sowie Informationen zu Verspätungen und Stornierungen zu erhalten.

Der mobile Dienst des Flughafens erlaubt es, die Informationen an 4 weitere Telefonnummern (z.B. Abholer) zu senden, um diese auch auf den aktuellsten Stand zu bringen. Der SMS-Alert kann 72 Stunden vor Ankunft des Fluges aktiviert werden. Zusätzlich ist eine Spezifizierung möglich, wie z.B. den Versand der SMS in einem bestimmten Zeitintervall.

Condor sendet topaktuelle Angebote und Aktionen per SMS

Eher zufällig bin ich über den kostenlosen SMS-Service von Condor gestoßen. Ähnlich wie Germanwings (SMS-Newsflash) sendet die Airline aktuelle Angebote und Aktionen, wie bspw. die sogenannten Eintagsfliegen. Condor kommuniziert über den SMS-Service noch Gewinnspiele, Erweiterungen des Streckennetzes oder Flüge der kommenden Saison.

Vorteil des SMS-Dienstes: Angebote werden bereits einen Tag vor Aussenden der E-Mail-Newsletter kommuniziert.

Amadeus CRS jetzt auch mit Feld für Mobilfunknummer

DRV

Quelle: DRV

Zum Start der vom DRV ins Leben gerufenenen Initiative SMS-Assist hatten bereits Sabre und Travelport (Galileo und Worldspan) das nötige Eingabefeld für die Mobilfunknummer in ihren touristischen Buchungsmasken der Reservierunsgsysteme (CRS) hinterlegt. Nun hat auch Amadeus mit dem Release der neuen Version der Amadeus Selling Platform das notwendige Feld integriert.

Bis jetzt können Reisebüros ihren Kunden den mobilen Informationsdienst über folgende 19 Reiseveranstalter anbieten:

– ADAC Reisen, Frankfurt am Main
– Arosa Flussreisen, Rostock
– Atouro Reisen, Bietigheim-Bissingen
– Bayern Express & P. Kühn Berlin GmbH
– Budde Reisen GmbH, Duisburg
– Columbus Tours & Events, Meerbusch
– Dertour, Frankfurt am Main
– Demed, Düsseldorf
– FTI, München
– H&H TUR Touristik, Karlsruhe
– Marco Polo Reisen, München
– Meier‘s Weltreisen, Frankfurt am Main
– Öger Tours, Hamburg
– Phoenix Reisen, Bonn
– Schauinsland Reisen, Duisburg
– Schmetterling Reisen, Geschwand
– Studiosus Reisen, München
– Surf & Action Company Touristik GmbH, Oberhaching
– Travel Overland Flugreisen, München

Schauinsland Reisen, Surf & Action Company Touristik und Travel Overland sind jetzt erst neu hinzugekommen.

Opodo (UK) sendet Fluginformationen per SMS

Mit “Tarmac text” hat Opodo einen neuen mobilen Dienst eingeführt. Kunden, die im Buchungsverlauf (sowohl online als auch mobil) ihre Handynummer hinterlassen, erhalten einen Tag vor Reisebeginn eine Textnachricht, welche die Buchungsnummer, die Flugnummer, Abflugszeiten und eine kurze Wetterübersicht zum Zielgebiet enthält. Der SMS-Dienst ist für Opodo-Kunden natürlich kostenlos.

Ziel ist es, direkt mit dem Reisenden in Kontakt zu treten und so der Buchung einen persönlichen Touch zu verleihen.

Opodo UK scheint dem deutschen Pendant in Sachen mobile Services einen Schritt voraus zu sein. Vor genau einem Monat haben sie bereits eine Printanzeige mit QR-Codes verknüpft.

%d bloggers like this: