SMS-Bestätigung bei Ankunft des Koffers an der Gepäckausgabe

Emirates bietet seit geraumer Zeit den Service, Reisende nach Ankunft per SMS zu informieren, sobald der eigene Koffer an der Gepäckausgabe angekommen ist.

Dafür werden die Gepäckstücke mit einem RFID-Chip versehen. Sobald ein Koffer eine bestimmten Stelle passiert, wird eine Meldung an das System geben und daraufhin eine SMS an den Reisenden gesendet. Vorerst soll der SMS-Dienst an den Flughäfen London Heathrow, Hongkong International und Dubai International angeboten werden.

Sinn und Zweck der Sache: unnötige Schlangen an den Förderbändern vermeiden. Der Fluggast soll seine Reise relaxt abschließen, in dem er erst erscheinen muss, wenn sein Koffer abholbereit auf dem Band liegt. Keine nervigen Schlangen, kein Gedränge, … Würde mich freuen, wenn das realisierbar wäre 😉

Hotelzon bietet Handy-Applikation für Hotelbuchung

Hotelzon, einer der führenden europäischen Hotelreservierungs- und Technologie-Anbieter, hat nun eine Symbian-Anwendung (S60 ab 3rd Edition) vorgestellt, mit der verfügbare Hotels gesucht und gebucht werden können. Zusätzlich erlaubt es die Anwendung, auf bereits getätigte Reservierungen zuzugreifen und diese ggf. wieder zu stornieren.

Nutzer können über die kostenlose Anwendung auf einen Datenbestand von mehr als 90.000 Hotels in über 20.000 Städten in 150 Ländern zugreifen. Für Handy-Modelle mit GPS ist eine vereinfachte Anzeige von Hotels in der näheren Umgebung des Nutzers möglich. Die Hotels werden in den Suchergebnissen nach der Entfernung vom derzeitigen Standort des Nutzers aufgelistet. Jedes Hotel wird in der Ergebnissliste mit einigen Details, wie Bewertung und verfügbare Zimmerkategorien, angezeigt.

Für die Reservierung muss der Nutzer seine persönlichen Daten (Name, Mobilfunknummer und E-Mail-Adresse) hinterlegen. Diese Daten müssen nur einmal eingegeben werden, da die Symbian-Anwendung die Daten speichert. Kreditkartendaten müssen lediglich zu Sicherheit übermittelt werden, die Zahlung erfolgt vor Ort in dem jeweiligen Hotel.

Nach der Buchung erhält der Reisende eine Bestätigung per E-Mail und SMS, welche Buchungsdetails wie Buchungsnummer und Hotelinformationen enthält.

Die mobile Lösung richtet sich direkt an Geschäftsreisende und wird in 5 verschiedenen Sprachen (Englisch, Deutsch, Französisch, Spanisch & Italienisch) angeboten. Derzeit werden 41 Nokia-Geräte unterstützt, u.a. E66 und E71.

Lastminute.com nun auch mit mobiler Suche nach Restaurants

m.Lastminute.com

m.lastminute.com

Beschränkte sich das Engagement von Lastminute.com bei Sprachführern noch auf reines Sponsoring, so hat die neue interne Unit Lastminute.com Labs (Teil des Sabre Innovation Centre) nun eine mobile Webseite lanciert.

Unter m.lastminute.com können Handynutzer Restaurants in Großbritannien suchen und auch mobil einen Tisch reservieren. Als Suchkriterien dienen Ort, PLZ oder Sehenswürdigkeiten. Die Suchergebnisse sind super strukturiert und die Restaurants werden zur besseren Orientierung auf einer Google Maps Karte angezeigt. Außerdem gibt es einige Sonderangebote, wie beispielweise eine Flasche Wein oder ein komplettes Menü zum Sonderpreis, wenn man über das mobile Portal reserviert. Nach der Reservierung erhält der Nutzer eine SMS-Bestätigung, welche die Buchungsnummer enthält. Diese muss dann nur noch im Restaurant vorgezeigt werden.

Derzeit befindet sich “fonefood” noch im Beta-Status. Die Seite ist in Englisch und Schwedisch verfügbar.

%d bloggers like this: