Rückblick WuV Forum – Use Traveler-Strategies: Tourismusmarkting

Letzten Freitag fand in Frankfurt (ich glaube zum ersten Mal) die Veranstaltung “Use Traveler-Strategies: Tourismusmarkting” von Werben und Verkaufen statt. Auch wenn ich mir mehr Teilnehmer gewünscht hätte, fand ich, dass die Veranstaltung ein voller Erfolg war. Neben spannenden Vorträgen von tollen Referenten und Einblicken in echte Praxisbeispiele ergaben sich zahlreiche interessante Gespräche.

Das Thema Mobile Marketing war natürlich auch Bestandteil des einen oder anderen Vortrags. So referierte Herr Labonde, Leiter Marketing bei Germanwings, u.a. über den SMS-Newsflash und den Germanwings-Song, der als kostenloser Klingelton zur Verfügung gestellt wird. Das Thema “Mobile” soll im Laufe des kommenden Jahres weiter ausgebaut werden, u.a. durch Mobile Booking, Mobile Check-In und der mobilen Boardkarte.

Stefan Wagner, Geschäftsführer der mvolution GmbH, widmete seinen kompletten Vortrag dem Mobile Marketing im Tourismus (allgemeiner Überblick und einige Beispiele). Um nicht den kompletten Beitrag wiedergeben zu müssen, gibt es ihn folgend (in verkürzter Form) als Präsentation:

Wer den Vortrag als pdf haben möchte, kann mich gern über XING, LinkedIn oder einfach per E-Mail (m.ehrlich[at]mvolution.de) kontaktieren.

The Smithsonian nutzt Bluetooth um Besucher anzulocken

Damit mehr Besucher die Museen und Galerien der Forschungs- und Bildungseinrichtung des Smithsonian Institution besuchen, wurden an Washingtons Bushaltestellen Bluetooth-Systeme installiert, die Werbebotschaften an vorbeigehende Passanten senden.

Im Radius von 10 Metern werden an vielfrequentierten Plätzen kostenlose Wallpaper zu einer asiatischen Kunstausstellung (Arthur M. Sackler Gallery) versendet. Die Mobile Marketing Kampagne richtet sich vor allem an die jüngere Zielgruppe.

Für Interessierte:
In Deutschland bietet STRÖR in Kooperation mit Blue Cell Networks diese Art der interaktiven Außenwerbung. Über das Bluetooth®-City-Netz können neben Bildern auch Videoclips, Klingeltöne, Podcasts oder Coupons versendet werden.

Germanwings sendet aktuelle Angebote per SMS

Reisende, die kurzfristig über aktuelle Preisaktionen bei Germanwings informiert werden möchten, können sich jetzt für den SMS-Newsflash registrieren.

Der Nutzer geht dazu auf die Webseite von Germanwings und trägt seine Mobilfunknummer ein. Daraufhin erhält er einen Bestätigungs-Code per SMS. Dieser muss zur Verifizierung abermals auf der Germanwings-Seite eingegeben werden.

Danach erhält der Handynutzer ein- bis maximal dreimal im Monat eine Information zu aktuellen Aktionen und Angeboten per SMS.

Derzeit ist der Service jedoch nur für Nutzer mit einer deutschen SIM-Karte bzw. Handynummer verfügbar.

Als kleines “Schmankerl” können alle Nutzer, die sich bis zum 10.08.2008 anmelden, einen von 5 Fluggutscheinen im Wert von 5.000 EUR gewinnen. In den Newsflashs selbst werden zudem weitere 50 Gutscheine im Wert von jeweils 10 EUR verlost.

Bei einer so guten Mobile Marketing Aktion melde ich mich doch gleich mal an…

%d bloggers like this: