Flughafen San Francisco führt SMS-Service ein

Passagiere und Besucher des Flughafen San Francisco (SFO) können ab jetzt den neuen SMS-Dienst nutzen, um Ankunftszeiten abzufragen, sowie Informationen zu Verspätungen und Stornierungen zu erhalten.

Der mobile Dienst des Flughafens erlaubt es, die Informationen an 4 weitere Telefonnummern (z.B. Abholer) zu senden, um diese auch auf den aktuellsten Stand zu bringen. Der SMS-Alert kann 72 Stunden vor Ankunft des Fluges aktiviert werden. Zusätzlich ist eine Spezifizierung möglich, wie z.B. den Versand der SMS in einem bestimmten Zeitintervall.

Mobile Webseite für Berliner Flughäfen

Unter www.airport-ber.mobi können Passagiere und Besucher ab sofort mit jedem internetfähigen Handy auf die aktuellen Flugpläne der Flughäfen Berlin Schönefeld (SXF) und Berlin Tegel (TXL) zugreifen.

Man erfährt die Abflugszeiten und Landezeiten, einzelne Statusmeldungen (gestartet, gelandet, & erwartet) und Informationen zu den Terminals, Check-In Countern bzw. Ankunftsgates. Zu jedem Flug können Codeshares, Flugzeugtyp, Fluggesellschaft und die Nummer der Hotline jeder Fluggesellschaft abgefragt werden.

flughafen-berlin_mobile-webseite

Mobile Services für Flugreisende

Eine weitere Studie über den Einsatz von mobilen Technologien wurde von der SITA herausgegeben und heißt “How mobile technology will enhance passenger travel”. Die erst kürzlich veröffentlichte Studie belegt, dass bereits jetzt ca. 90% aller Flugreisenden ein Mobiltelefon bei sich haben. Mobile Service könnten so nicht nur Fluglinien, sondern auch Flughäfen die Möglichkeit bieten Mehrwert und somit Kundenzufriedenheit zu schaffen.

Für ein verbessertes Reiseerlebnis sorgen u.a. mobile Informationsdienste (bspw. durch SMS), SB-Services (z.B. Mobile Check-in), mobile Payment und auch neuartige Inflight Entertainment Angebote. Ein anderer wichtiger Punkt ist das papierlose Reisen. Mobiltelefone werden zu Reisemappen, die Reiseinformationen, Boardingkarten, Einreisebewilligungen und weitere Daten speichern. Diese können bspw. über 2D-Bacodes wieder ausgelesen werden.

Neben einem verbesserten Kundenservice bieten mobile Technologien sogar noch Einsparpotenziale. Die Studie zeigt dazu ganz neue Ansatzpunkte: so könnten Fluggäste, die verspätet eintreffen, über Ihr Mobiltelefon lokalisiert und direkt zum Flugzeug geführt werden. Diese optimale Verknüpfung von Service und Prozessoptimierung könnte Verspätungen um bis zu 6% reduzieren, wodurch Airlines ca. 600 Mio. US-Dollar im Jahr einsparen würden.

Die Studie gibt es als kostenloses pdf.
Zum Download

%d bloggers like this: