Caution: the woman’s bra conversion has a bug

Can you imagine coming back home from a business trip, presenting a wounderful new bra with the wrong size? If you are travelling with a shopping list for your girl friend or wife be attentive when buying woman’s bra. KLM’s converter app has just been updated because of  a “Minor bug in woman’s bra conversion”. Update today!

iPhone app updates have three reasons, 1.) to deploy new features, 2.) to remind the user that there is an app you can use and 3.) (and far more often) to fix bugs. Unfortunately I have no analysis of this thesis and I couldn’t find one in the web. But most of my 500+ apps installed on my iPhone get new updates for bug fixing. One could argument that Apple’s review process has become sloppy.

Could be, but my argument is that iOS has become more fragmented and thus more complex. In order to control all iOS versions out there developers need to have at least 8 real devices for testing them. If you develop for iPad too it gets even worse. However Apple’s platform is still the most convenient in terms of fragmentation ;-(

Advertisements

Swiss mit nativer Buchung auf Blackberry

Das ist mir natürlich eine Nachricht wert. Denn die Swiss hat heute ihre Swiss Mobile Blackberry App veröffentlicht. Nachdem die iPhone App als pure Linksammlung nicht gerade die besten Noten bekommt, kann sich die BB App durchaus sehen lassen.

Gut finde ich, dass der Workflow des gesamten Flugbuchungsprozesses diesmal komplett nativ, d.h. nicht mit Webelementen, sondern mit dem Blackberry SDK umgesetzt wurde. Das hat gleich eine ganz andere Wirkung auf die User Experience (UX). Es geht schnell, mit typisch Blackberry spezifischem Verhalten, Daten werden gespeichert und es gibt eine superschnelle Autotextfunktion. Einigen Formularfeldern könnte man noch die Info mitgeben, dass es sich hierbei um ein reines Zahlenfeld handelt, damit der BB Nutzer nicht permanent die “Alt-Taste” drücken muss.

_______________________________________________________

Anzeige
App-Entwicklung für iPhone, iPad, Blackberry, Android, Nokia, Palm
_______________________________________________________

Beim Check-in allerdings verlässt die App den nativen Bereich und öffnet den Browser. Aus UX Gesichtspunkten ein Manko, denn ich behaupte, dass der Check-in Prozess wesentlich öfter genutzt wird, als der Buchungsprozess. Die App von Air Asia hat übrigens auch einen nativen Buchungsprozess integriert. Beim Check-in komme ich nicht sehr weit, aber es könnte sein, dass auch dieser nativ umgesetzt wurde.

Alles in allem ist die Swiss App gelungen, insbesondere wenn man die neuen Apps von KLM, Air France und Austrian Airlines vergleicht. Diese sind nur Bookmarks für die Mobilen Webseiten (Launcher). Anbei alle Blackberry Apps der Airlines, die ich bislang ausfindig machen konnte:


Air Asia
Air Canada
Air France
Alaska Airlines
Austrian Airlines
British Airways
Cathay Pacific
Dragonair
KLM
Lufthansa
Oneworld
Swiss
Turkish Airlines
Virgin Blue

%d bloggers like this: