Swoodoo: Flug Meta-Suche auf dem iPhone

Nun ist mit der App namens Flugsuche von Swoodoo auch endlich ein deutscher Meta-Searcher für Flüge an den Start gegangen und hat gleich richtig abgesahnt. Vom Start weg (Donnerstag 25.03.) bis heute auf Platz 4 im Appstore in der Kategorie Reise zu steigen, ist erstens bemerkenswert und zeigt zweitens ganz deutlich, dass die User so einen Dienst wollen! Meta-Suche für Hotels und Mietwagen gibt es ja schon, aber die Flugsuche beschränkte sich bislang auf den US Platzhirsch Kayak und auf die diversen Apps der Airlines.

Die App von Swoodoo ist in dreierlei Hinsicht eine herausragende Anwendung. Exzellentes Design, einfache und übersichtliche Bedienbarkeit und gute Performance machen diese App zum Benchmark in diesem Bereich (wir hätten es nicht besser machen können ;-)) Einen kleinen Haken hat die App allerdings. Die Buchung. Wie bei Kayak bietet Swoodoo neben der Telefonbuchung eine Onlinebuchung an. Aber leider führt die Onlinebuchung auf die für PC’s optimierte Webseite des Anbieters, was sich auf dem iPhone als unbrauchbar erweist (zumindest für mich).

_______________________________________________________

Anzeige__ Mobile Apps für iPhone, Blackberry, Android, Nokia u.a.
_______________________________________________________

Man hat aber auch hier weiter gedacht, denn es gibt ein kleines Feature, mit dem man sein Suchergebnis per Email weiterleiten und am PC die Buchung beenden kann. Ich bin mir aber auch ganz sicher, dass viele der Anbieter, seien es jetzt die OTA’s oder Airlines (haben es ja teilweise schon!) in absehbarer Zeit mobile Buchungslösungen (als App oder Mobile Webseite) anbieten werden. Diese Tendenz habe ich auch in den zahlreichen Gesprächen auf der ITB wahrnehmen können. Dann wird vielleicht der gesamte Buchungsprozess durchgängig Mobil abbildbar sein…

6 Responses to Swoodoo: Flug Meta-Suche auf dem iPhone

  1. Hi Stefan,

    vielen Dank für deine Analyse der App. Ich habe noch eine kleine Anmerkung zum “Haken” bei der Buchung:

    Solange die großen Unternehmen in der Touristik es nicht schaffen, mobile Websites zu Verfügung zu stellen wird die Online-Buchung über den iPhone Screen immer eine sehr nervige Sache bleiben.

    Um das Problem zu lösen legen wir den Fokus auf das Weitersenden von Suchergebnissen. So kann man direkt aus der App eine Mail an sich selbst oder an Freunde senden, um die Buchung am Rechner durchzuführen.

    Unter http://www.facebook.com/video/video.php?v=10150146166915038 findet ihr ein Video, dass die Versenden-Funktion zeigt😉

    Beste Grüße und viel Spaß noch mit der App
    Michael

  2. S. Wagner says:

    Hallo Michael,

    bitte schön. Ja, diese Funktion finde ich sehr wichtig und denke, dass sie auch gut genutzt werden wird.

    Ansonsten kann man nur wieder und wieder an die Reiseunternehmen appellieren: Macht eure Dienste endlich mobil, Nutzer gibts genügend…

    Stefan

  3. @Michael Grillhösl

    Sehr gute erste Version, schnell und übersichtlich. Gut wäre vllt. noch folgendes:

    – Powersuche mit dem Preisverlauf/Sparklines und flexiblem Flugdatum auf dem iPhone
    – weitere Angebote von der Webseite wie z.B. Wochend-Flüge, Lastminute-Flüge oder besondere Schnäppchen
    – Push-Funktion für Aktionen der Airlines nutzen (automatisch informieren wenn Flug von a nach b für zwischenspeichern und jederzeit mit einem Klick wieder abrufen mit aktuellen Daten).

    Mit eurer Datenbasis kann man da sicherlich einiges anfangen.😉

  4. Tobi says:

    Hi,

    dass mit der Powersuche wäre mir auch wichtig. Schön wäre wenn es in irgend einer Form ungefähr so umgesetzt wird wie hier: http://www.qfly.de/wohin
    Die Seite bedient zwar nur Europa, aber die /wohin Funktion foinde ich genial.

  5. Chords introduce harmony into music and it is the effects created by chords
    that produce the inspiration behind so much music and make it
    so satisfying both to listen to and to play. Instead, focus on a single thing or just a couple of things, and try not to move forward
    until you have reached those goals. Pretend that we are palming an egg and keep your arms relaxed
    and fingers curled.

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s

%d bloggers like this: