How to get in on the Mobile boom

Diese Überschrift muss ich nicht übersetzen. Ich nehme hier Bezug auf einen Beitrag des US-Blogs Venture Beat, der sich mit Innovationen (wie soll es auch sein, hauptsächlich aus den USA) beschäftigt. Vor einigen Monaten hieß es noch, Europa sei führend im Bereich Mobile (mal abgesehen von den Japanern). Ich nehme das seit geraumer Zeit anders wahr. Je mehr Smartphones auf den Markt kommen, um so mehr Software und Internetdienste kommen auf den Markt. Und dort dominieren ganz klar die Amerikaner.

“Does your business have a plan for mobile? How’s this for a novel idea: Don’t just go charging in to develop your own iPhone app. Take just a little time to consider what makes the most sense for your company. Mobile advertising can be a great way to get your feet wet, while building up a full mobile presence requires a bigger investment with the possibility of greater rewards and risks.”  mehr…

Europa hat meines Erachtens diese Rolle an die USA übergeben. Dennoch müssen auch die Amerikaner noch ihre Unternehmen für Mobile sensibilisieren (siehe Beitrag), aber nicht mehr missionieren, so wie wir hier. A shame…

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s

%d bloggers like this: