QR-Codes auf blokal enthalten jetzt Links

Ich habe kürzlich über den Blog-Aggregator blokal berichtet, der einen Überblick über regionale Blogs gibt und deren Beiträge auch automatisch mit einem QR-Code versieht. Diese enthalten jetzt auch neben der Überschrift die entsprechenden Links zu den einzelnen Blogartikeln.

Als Tourist in Dresden könnte ich vorab folgende interessante Beiträge einfach per QR-Code mit dem Handy öffnen und als Lesezeichen auf meinem Gerät speichern. Von unterwegs aus greife ich dann einfach wieder darauf zu:

Um die Funktionalitäten der QR-Codes auf blokal testen zu können, benötigen Sie auf Ihrem Kamera-Handy einen Reader. Hier eine kleine Auswahl:

Wer nicht erst schauen möchte, welcher Reader auf seinem Gerät läuft, dem empfehle ich mit seinem Handy auf die Seite READERload.de zu gehen. Dieser Dienst zeigt automatisch an, welche Reader auf dem jeweiligen Gerät laufen würden und verlinkt direkt zur Downloadseite.

Mit QR-Codes lassen sich übrigens auch noch ganz andere Informationen verschlüsseln: versandfertige SMS, reine Texte (Notizen), Telefonnummern oder RSS-Feeds. Zu den kompletten Einsatzszenarien von 2d-Codes im Tourismus wird es noch einen seperaten Beitrag geben.

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s

%d bloggers like this: