Thin SIM – Neue SIM-Karte für Vielreisende

asia.cnet.com

Quelle: asia.cnet.com

Wer bisher im Ausland Roamingkosten sparen wollte, war auf einen günstigen Roamingtarif angewiesen oder musste sich eine extra Prepaid-Karte vor Ort kaufen. Wenn man jedoch kein Dual-SIM-Handy besitzt, war man zu einem ständigen Wechsel der SIM-Karte gezwungen oder musste die neue Nummer an alle Verwandte, Freunde und Kollegen kommunizieren.

StarHub, ein Provider aus Singapur, setzt dem mit seiner neuen “Thin SIM” ein Ende. Diese Prepaid SIM-Karte ist so dünn wie eine Folie und wird lediglich auf die eigene SIM-Karte geklebt. Die “EZ Travel SIM” erlaubt es dem Nutzer, dass er wie bisher auf seiner herkömmlichen Nummer angerufen werden kann, gleichzeitig aber Anrufe über die kostengünstigere Prepaid-Karte abgerechnet werden.

Das neue Angebot richtet sich an die zahlreichen Inbound Traveller und Ausländer, die in Singapur arbeiten. Die innovative SIM-Karte, die auf einem normalen Telefon eine Dual-SIM-Nutzung ermöglicht, kann beispielsweise direkt am Flughafen oder in StarHub Shops gekauft werden.

Entwickelt wurde die SIM-Karte von Taisys Solutions. Das Produkt KingSub wird es zukünftig also auch für andere Anbieter geben. Hier gehts zum Promofilmchen.

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s

%d bloggers like this: